Home

kirche_fruehling (1)

Grüß Gott auf unserer Homepage!

Henfenfeld liegt etwa 30 km östlich von Nürnberg im Pegnitztal und hat etwa 1800 Einwohner. Mittelpunkt der ländlich geprägten Gemeinde ist die Nikolauskirche, deren älteste Teile aus der Romanik stammen. Rund um die Kirche versammelt sich eine lebendige Gemeinde zu Gottesdiensten und Veranstaltungen für alle Altersgruppen.

Schauen Sie herein!
Sie sind herzlich willkommen!




Hygieneregeln für die Weihnachtszeit
Gottesdienst in Corona-Zeiten

Leider wissen wir natürlich noch nicht genau, wie es weiter geht bzw. ob oder wann es neue Auflagen oder Lockerungen gibt.

Deshalb gelten in unserer Kirche auch weiterhin folgende Regeln:Betreten Sie die Kirche bitte mit Maske, desinfizieren Ihre Hände und suchen sich einen der markierten Plätze aus. Bei Gottesdiensten in der Kirche gilt die Maskenpflicht weiterhin beim Singen. Aber z. B. zur Predigt dürfen Sie die Maske gern abnehmen
und durchatmen! Bitte Gesangbuch mitbringen.

Natürlich dürfen Ehepartner bzw. sogenannte Hausstände zusammen sitzen, ansonsten gelten weiterhin 1,5m Abstandsgebot.

Besondere Gottesdienste
Mit den entsprechenden Hygienevorschriften dürfen wir auch weiterhin Gottesdienste feiern. Und das ist uns gerade in dieser Zeit besonders wichtig. Was ist geplant:

Auszeiten im Advent: Diese sollen natürlich auch heuer stattfinden. Einfach die Möglichkeit jede Woche einmal Innzuhalten um sich eine geistliche Auszeit zu gönnen. Die Auszeiten im Advent finden heuer statt Dienstag, 1.12., am Donnerstag, 10.12., am Mittwoch, 16.12. sowie am Montag 21.12. Wie immer jeweils um 19 Uhr in der Nikolauskirche. Eventuell wird es heuer auch eine Auszeit vor der Kirche mit dem Posaunenchor geben (wenn das Wetter mitspielt) Außerdem ist wieder eine Andacht mit Hr. Eberhard am Hackbrett geplant, sowie eine poetische Auszeit mit Gedichten. Genau Infos gibt es dann jeweils kurz vorher übers Mitteilungsblatt.

Heiligabend: Um möglichst allen Henfenfeldern einen Gottesdienstbesuch zu ermöglichen, sind verschiedene Gottesdienststationen geplant:

15 Uhr und 15.45 Uhr jeweils Familiengottesdienst im Garten der Arche Noah und anschließend der Bunten Schöpfung.

16.30 Uhr Gottesdienst in der Kirche: nur mit Anmeldung und bitte lassen Sie all denen den Platz, die aus gesundheitlichen Gründen nicht bei den Gottesdiensten im Freien dabei sein können!

17.15. Uhr und 18.15 Uhr jeweils Gottesdienst im Freien mit dem Posaunenchor
auf beiden Seiten des Dorfes.

1./2. Feiertag: jeweils der gleiche Gottesdienst mit Pfarrerin Klinger in der Kirche

Silvester/Neujahr: jeweils um 16.30 Uhr Gottesdienst zur Jahreslosung in der Kirche.

Der Gedanke, der hinter all dieser Planung steht: es sollen alle teilnehmen können. Aber eben damit nicht zu viele zusammen kommen, gibt es die verschiedenen Stationen bzw. dann auch immer die gleichen Gottesdienst. So wissen Sie dann, dass Sie eben einmal dabei sein können und dann aber bei den anderen Gottesdiensten nichts verpassen…

Die Kirche steht Ihnen täglich von 9.00 – 20.00 Uhr offen.